• Home
  • Travel
  • Mein Surfurlaub startet in 3, 2, 1 ….

Mein Surfurlaub startet in 3, 2, 1 ….

A DREAM COMES TRUE

Also nicht zwingend Bali aber vom Surfen träum ich schon seit einer gefühlten Ewigkeit.

Wasser und ich – wir gehören zusammen.

Ich liebs einfach.

Dementsprechend groß ist auch meine Leidenschaft zu diversen Wassersportarten.
Vor gefühlten 100 Jahren hab ich mich bei Windstärke von 1-2 Knoten dem Windsurfen am Mattsee gestellt was aufgrund des fehlenden Windes nicht die größte Herausforderung war.
Aber ja –  ich wollt ja auch nicht für die Weltmeisterschaft trainieren.
Bei meinem 6-monatigen Brasilien Aufenthalt hat es mir dann das Kitesurfen angetan.
Der Wind war da und im Meer genug Platz für einen Anfänger wie mich.

Und nun – besser gesagt schon vor einem ½ Jahr –  hab ich beschlossen Wellenreiten zu lernen.

Warum BALI?!

Ursprünglich wollte ich meine Surfkarriere ja in meinen „Sommerferien“ in Europa, besser gesagt Portugal, starten.
Dank der Pleite einer für Europa nicht ganz unwichtigen Airline waren jedoch die Flugpreise so teuer, dass Portugal für mich nicht in Frage kam.
So hatte ich keine andere Wahl als nach einem alternativen Termin und einer neuen Destination zu suchen.

Nachdem gefühlt jeder in der sozialen Welt im letzten Jahr in Bali war, begann ich in diese Richtung zu suchen.
Kurze Zeit später hatte ich den passenden Flug gefunden. Wien- Bangkok- Denpasar und das Gleiche 8 Tage später wieder retour.

Knappe €700,- zahlen wir für den, der Distanz angemessenen „langen“, Flug mit Zwischenstopp in Bangkok.

Warum das KIMA SURF CAMP?!

Weil der Online Auftritt sowie die Rezessionen auf Google es recht sympathisch darstellen.
Auch der Preis war für mich voll ok.

Ca €400,- zahlen wir für 7 Nächte im 6 Bett Zimmer inkl. Board, Board Insurance, Airport Transfer, Frühstück, Surf Kurs, wiederbefüllbare Wasserflasche usw.

Alles in allem ein guter Preis, auch wenn eine Woche wahrscheinlich fast ein bisschen kurz ist, aber ich bin der festen Überzeugung, dass Portugal im Sommer nicht günstiger gewesen wäre.

Ja und nun- 7 Monate später ist es soweit und ich sitze mit meiner Schwester am Flughafen Wien Schwechat. 18 Stunden soll unsere Reise dauern- Zwischenstopp in Bangkok.

Freitag 14:55 am Nachmittag (8:55 Ortszeit Wien) ist geplante Ankunft in Denpasar wo wir hoffentlich auch abgeholt werden.

Stay tuned ….

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen